Basis-ETF: 8 Alternativen für dein Portfolio

Ein Basis-ETF eignet sich besonders gut zum Aufbau eines Kernportfolios. Anlegen in ETFs gehört heute quasi zum guten Ton, doch welche Produkte gehören zu den Klassikern der beliebten Indexfonds?

Diese Auswahl konzentriert sich auf internationale Ausrichtung und thesaurierende ETF. Denn die globale Diversifikation kommt dem Portfolio zu Gute während die Thesaurierung einem die Frage nach der Wiederanlage erspart.

Bei Dividenden- und Anleihen ETF erwarten erwarten Anleger dagegen i.d.R. eine Ausschüttung. Insofern werden hier ausschüttende Varianten vorgestellt.

Haftungsausschluss: Geldanlage ist mit Risiken verbunden. Dieser Beitrag dient nur der Information und Unterhaltung. Er stellt keine Anlageberatung oder Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögensgegenständen dar (§ 85 WpHG). Vgl. Disclaimer

1. iShares Core S&P 500 UCITS ETF (Acc)

  • Ticker / ISIN: SXR8 / IE00B5BMR087
  • Fondsvolumen: 31,2 Mrd. Euro
  • Fondswährung: USD
  • Gesamtkostenquote: 0,07%
  • Thesaurierend

Dieser Basis-ETF von iShares bildet den S&P500 Index ab und investiert damit in die größten US-Unternehmen. Der ETF zeichnet sich durch eine sehr geringe Kostenquote von 0,07% aus. Darüber hinaus bildet er unter anderem bekannte Tech-Riesen wie Apple, Microsoft, Facebook und Amazon ab.

2. iShares Core MSCI World UCITS ETF USD (Acc)

  • Ticker / ISIN: EUNL / IE00B4L5Y983
  • Fondsvolumen: 21,2 Mrd. Euro
  • Fondswährung: USD
  • Gesamtkostenquote: 0,20%
  • Thesaurierend

Der MSCI World ETF von iShares bietet Zugang zu Aktien aus 23 Industrieländern weltweit. Die Diversifikation ist gegenüber einem ETF auf den US Index S&P500 entsprechend größer. Deshalb ist der MSCI World Index bei Sparern auch sehr beliebt und wird oft für den langfristigen Vermögensaufbau herangezogen. Mit einem Volumen von über 21 Mrd. Euro zählt dieser ETF außerdem zu den Flaggschiffen.

3. iShares Core MSCI EM IMI UCITS ETF USD (Acc)

  • Ticker / ISIN: IS3N/ IE00BKM4GZ66
  • Fondsvolumen: 12,4 Mrd. Euro
  • Fondswährung: USD
  • Gesamtkostenquote: 0,18%
  • Thesaurierend

Dieser ETF bietet ein Engagement in eine großen Bandbreite an Unternehmen niedriger, mittlerer und hoher Marktkapitalisierung aus Schwellenländern. Viele ETF konzentrieren sich dagegen ausschließlich auf Große Unternehmen. Damit verschafft er in zweierlei Hinsicht zusätzliches Diversifikationspotenzial: Erstens durch Zugang zu Emerging Markets und zweitens durch Berücksichtigung von kleineren Unternehmen, die dynamischer sind als ihre großen Brüder.

4. Vanguard FTSE All-World UCITS ETF (USD) Accumulating

  • Ticker / ISIN: VWCE / IE00BK5BQT80
  • Fondsvolumen: 1,1 Mrd. Euro
  • Fondswährung: USD
  • Gesamtkostenquote: 0,22%
  • Thesaurierend (Ausschüttende Variante besteht)

Der FTSE All-World Index ist vor allem deshalb beliebt, da er Zugang zu Industrie- und Schwellenländern verschafft. Der Vorteil liegt auf der Hand, denn mit nur einem Produkt wird ein Weltportfolio abgedeckt. Dies bringt gerade bei regelmäßigem Sparen Kostenvorteile mit sich, da natürlich nur ein Sparplan bespart werden muss.

5. Xtrackers DAX UCITS ETF 1C

  • Ticker / ISIN: DBXD/ LU0274211480
  • Fondsvolumen: 3,6 Mrd. Euro
  • Fondswährung: EUR
  • Gesamtkostenquote: 0,09%
  • Thesaurierend

Ein Basis-ETF für Anleger mit Vorliebe für deutsche Aktien ist der DAX ETF von Xtrackers. Die geringe Kostenquote von 0,09% und ein für deutsche Verhältnisse großes Fondsvolumen sprechen dafür. Eine ausschüttende Alternative ist der DAX ETF von Comstage: ComStage DAX UCITS ETF. Dieser ist mit 0,08% Gesamtkostenquote minimal günstiger.

6. SPDR S&P Global Dividend Aristocrats UCITS ETF

  • Ticker / ISIN: ZPRG / IE00B9CQXS71
  • Fondsvolumen: 440 Mio. Euro
  • Fondswährung: USD
  • Gesamtkostenquote: 0,45%
  • Ausschüttend
  • Ausschüttungsrendite: 4,3% (September 2020)

Dieser globale ETF investiert in Unternehmen mit hoher Dividendenrendite. Die Zielunternehmen müssen seit mindestens 10 aufeinanderfolgenden Jahren eine Ausschüttungspolitik verfolgen, die auf Erhalt oder Steigerung der Dividenden abzielt. Außerdem müssen die Unternehmen eine positive Eigenkapitalrendite und einen positiven operativen Cashflow aufweisen.

7. iShares Global Corporate Bond UCITS ETF

  • Ticker / ISIN: ISOX / IE00B7J7TB45
  • Fondsvolumen: 1,4 Mrd. Euro
  • Fondswährung USD
  • Gesamtkostenquote: 0,20%
  • Ausschüttend
  • Ausschüttungsrendite: 2,5% (September 2020)

Möchtest du dein Portfolio mit Unternehmensanleihen diversifizieren, bietet sich dieser ETF von iShares an. Er investiert in globale Unternehmensanleihen verschiedener Sektoren mit Investmentgrade-Rating. Deshalb ist ein Zahlungsausfall der Emittenten eher unwahrscheinlich. Darüber hinaus wird das gesamte Restlaufzeit-Spektrum abgedeckt. Dadurch reduziert sich die Sensibilität gegenüber ZInsänderungen.

8. iShares USD Treasury Bond 7-10yr UCITS ETF (Dist)

  • Ticker / ISIN: IUSM / IE00B1FZS798
  • Fondsvolumen: 3,7 Mrd. Euro
  • Fondswährung: USD
  • Gesamtkostenquote: 0,07%
  • Ausschüttend
  • Ausschüttungsrendite: 2% (September 2020)

Wenn es um Basis-ETF geht, darf ein Treasury Bond ETF nicht fehlen. Dieser Indexfonds von iShares investiert in US-Staatsanleihen (Treasuries) mit Restlaufzeit von 7 bis 10 Jahren. US-Treasuries gelten allgemein hin als risikofrei, wobei das natürlich auch mit Vorsicht zu genießen ist. Aufgrund des sehr niedrigen Risikos bieten sind die Renditen niedriger als bei Unternehmensanleihen. Dafür eignen sie sich gut um das Portfolio in turbulenten Marktphasen zu stabilisieren.

Bikd: Artem Beliaikin / Pexels

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10 − 4 =